FSMseidank sind die österreichischen Behörden zunehmend offener gegenüber der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Österreich (KdFSMÖ).

Weltweit erstmalig wurde ein Nudelsieb-Passfoto auf einem offiziellen Reisepass der Europäischen Union genehmigt!

Gleich 3 Pastafarische Mini-Nudelsiebe kamen bei der Passfoto-Erstellung zum Einsatz. 

Ein unsichtbares silberfarbenes Nudelsieb befindet sich auf dem Kopf der Anhängerin der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters Österreich. Da es sich um ein religiöses Mini-Nudelsieb handelt und es aus diesem Grund recht klein ist, kann man es auf dem Bild nicht wirklich gut erkennen. Die beiden Nudelsieb-Ohrringe hingegen kommen sehr gut auf dem Passfoto zur Geltung und symbolisieren die innige Verbundenheit zum Fliegenden Spaghettimonster.

Es ist sehr erfreulich, dass religiöse Nudelsieb-Symbole nun auch auf offiziellen Passfotos  abgebildet werden dürfen. Das ist ein Meilenstein und ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung für mehr Toleranz und Offenheit dem Pastafarianismus gegenüber. 

RAmen!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Hugo
1 Monat zuvor

Verdammt Herrrzlichen Glückwunsch. vom Klabauter, arrrh…
R’amen!

Edelwolf Elica
Edelwolf Elica
1 Monat zuvor

*facedesk*
Wieso haben wir überhaupt Gesetze, wenn sich weder Behörden noch sonst wer daran halten…

Johannes
Johannes
1 Monat zuvor

Ich freu mich sehr für diese Errungenschaft. Ich habe es selbst letztes Jahr in Graz versucht, sie verstehen keinen Spaß 😏 die Dame fühlte sich leider persönlich angegriffen und schwerstens verarscht, doch ich habe allen vergeben, sofort und mich dennoch über den A-Schein ein wenig freuen können :)

Last edited 1 Monat zuvor by Johannes
Bonafide
Bonafide
1 Monat zuvor

Herrrzlichen Glückwunsch.🤗

4
0
Wir würden gerne deine Meinung dazu lesen!x
()
x