Protokoll der Heiligen Nudelmesse vom 10.3.2021

Ramen!

Es war wiedereinmal an der Zeit, das stärkste bekannte Ritual, das Gebet zum Nudeligen Monster, gemeinsam durchzuführen. Huldigt der Nudel! Huldigt dem Biere! Tanzet und singet, Piraten, bis das Schiff zu kentern droht!

Nach der extatischen charismatischen Messe haben wir zu unserer Agenda gefunden und haben über das FSM und die Welt geredet:

  • Einen offiziellen Kalender der humanistischen, wissenschaftlichen und pastafarianischen Feiertage pflegen.
  • Nadja: Bier-Pasta-Yoga im virtuellen Raum, um erleuchtungsähnliche Zustände hervorzurufen.
  • Zum Thema Atheismus: Wir haben im Evangelium nachgeschlagen, wir haben kein Problem, wenn auch Atheisten hier mitmachen. Es geht. Kein Problem. Man darf sie tolerieren. Ramen.
  • Für die Nachwelt extra nochmal festzuhalten:
    Wir sind weder eine Spaßreligion, noch eine spaßlose Religion! Bitte weitersagen.
  • Wir Pastafari Austria sind stabil zwischen Bodensee und Neusiedlersee vertreten!
  • Innerösterreich: Ist alles außer Vorarlberg; also Hinterarlberg. So sagt man dort.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wir würden gerne deine Meinung dazu lesen!x
()
x