Piraten

Strategische Überlegungen zum neuen Vereinsnamen

Nachdem unser Verein nicht mehr, wie in der Generalversammlung beschlossen, »Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters« heißen darf, gab es viele unterhaltsame Vorschläge, wie wir uns denn nun in Zukunft nennen könnten, z.B. »Kirsche«, oder gar »Küche« des Fliegenden Spaghettimonsters. Sollten wir…

mehr lesen

~ Stellinus‘ Gemeindebriefe ~ No.28 ~ Betreff: Kirchenasyl durch Pastafari?

  Absender: Schwester.Bucatini@Pastafarische­-Kirche-­Melsungen.de Empfänger: FAQ-Stellinus<Arrgh>FAQ-FSM.de Betreff: Kirchenasyl durch Pastafari? Arrgh liebe Filibuster! In den letzten Wochen sind uns in den Medien mehrfach Berichte über Verfolgte (staatlich verfolgte Menschen aus vielen Ländern, welche ab­geschoben werden sollten) aufgefallen. Von diversen Religonen wurden…

mehr lesen

Tag 4: Die Piratenschlucht

Die Piratenschlucht Sassnitz soll der Ort sein, wo der berühmt berüchtigte Freibeuter Klaus Störtebeker im 14. Jahrhundert Zuflucht gesucht und seine Schätze vergraben haben soll. () RAmen! Nach einem schweren Programm am Vortag erreichten wir, trotz der Deutschen Bahn, Störtebekers…

mehr lesen

Tag 1: Die Gorch Fock 1 (1933)

Morgens wanderten wir durch die Altstadt, bis wir auf Glaubenskollegen stießen. Danach wanderten wir weiter zum Hafen, wo ein historisches Schulschiff liegt. Die Gorch Fock, in der Literatur bisweilen als Gorch Fock I bezeichnet, ist ein als Bark getakeltes Segelschulschiff.…

mehr lesen