Der Garfreitag ist ein besonderer Feiertag für uns Pastafaris.

Heute kochten wir gemeinsam köstliche Spaghetti mit Fleischbällchen, die wir dann genüsslich bei wunderschönstem Frühlingswetter auf der Terrasse verspeisten. Anschließend bereiteten wir uns satt und zufrieden auf das bevorstehende Passtahfest vor. Wir bemalten weiße, ovalförmige Kugeln, die ein Symbol der Fleisch- und Gemüsebällchen des FSM darstellen. Die schönen Kunstwerke werden zum Passtahfest als Dekoration verwendet.

Zu Ehren des FSM genehmigen wir uns jetzt noch einen kühlen Gerstensaft und schauen uns am Abend “Das Leben des Brian” an. Arrrgh! Wie jedes Jahr am Garfreitag werden wir noch viel lachen, pfeifen, singen und tanzen, so ganz nach dem Motto “Always Look on the Bright Side of Life“.

Titelbild: (c) Nadja Entner – FSM-Bällchen