Bekehrung von AtheistInnen: Abschlussbericht der Energiearbeit eines ganzen Sommers

Ramen, AtheistInnen!

Wie auch schon im Sommer vor Corona hat eine atheistische Gruppe, welche keine Berührungsängste mit Gläubigen hat, einen Infostand auf der Strasse der Kommerzreligion in Wien aufgebaut. Dieses Jahr waren wir so eifrig, jede Woche einmal dort zu ent-/re- missionieren und seelzusorgen. Sofern unser Wallfahrtszeitplan es zulies, nahm ich daran teil. Ich als gläubiger Priester und Seelsorger kümmerte mich vor Allem um das Seelenheil der anwesenden und passierenden Atheisten. Es gibt immer viel zu tun!

Atheisten sind zwar, generell betrachtet, nicht so arg schlimm, das sie ja die gleichen Werte wie ein echter Pirat vertreten. Doch bei ihnen hapert es halt mit dem rechten Glauben. Sie lehnen anfangs sogar das Nudelige Monster ab! Doch viele von ihnen konnten durch unsere Nudeligen Gebete erlöst werden. Sie werden es mir am Biervulkan danken.Ich werde dann dort bereit stehen!

Eines Tages begab es sich, dass eine Jesus-Sekte nur eine viertel Meile von unserem Ankerpunkt entfernt des Öfteren ein Katzenjammerkonzert aufführten. Einige versuchten, Schlaginstrumente zu treffen, einige versuchten, eine Gitarre zu würgen und andere wollten auf öffentlichem Grund das Singen erlernen. Wieder und wieder versuchten sie, ihre dreieinhalb Lieder darzubringen. Der Wind trieb jene akustischen Fluktuationen und auch Passanten zu uns. Einige Passanten teilten uns mit, dass diese musikalischen Übungen fast täglich stattfänden.

Die Mehrheit der Passanten, die zuerst von Jesus, und dann von uns beglückt wurden, waren erfreut, durch uns ein alternatives Strassenprogramm erfahren zu haben. Jesus hat das gut gemacht!

An einem anderen sonnigen Tag bekamen wir spirituelle Hilfe von Bruder Wolfang, dem Jüngeren. In voller Montur trat er auf und so konnten in Windeseile weitere ehemalige Atheisten rekonvertiert werden.

Fazit: Laut meinen Aufzeichnungen haben wir in diesem Jahr beträchtliche Zuwächse durch Schanghaien machen können.

Frühere Religion Jetzige Religion Anzahl
Atheist Pirat 23
Christ Pirat 666
Homöopath Pirat 0.000000001

Preiset das Nudelige Monsterr!
Ramen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ilona Anoli
Ilona Anoli
3 Monate zuvor

Also ich fühle mich zum fliegenden Spagethimonst sehr aaaarght hinzu gezogen, aber ich traue mich noch nicht so richtig. Vielleicht kann da die sprudelne Bierquelle mir noch den letze Schups geben, um mich zu bekehren!

1
0
Wir würden gerne deine Meinung dazu lesen!x
()
x